Stadt Český Krumlov

Český Krumlov ist eine Bezirksstadt im Südböhmischen Landkreis, seit 1963 städtisches Denkmalschutzgebiet und seit 1992 eingetragen in der UNESCO-Welterbeliste. Was diese Stadt zu einem der meistbesuchten Orte der Tschechischen Republik macht, sind nicht nur die perfekt erhaltenen historischen Denkmäler. Die Altstadt ist ein System aus Straßen mit Hauptplatz mit regelmäßigem Grundriss, die seit ihrer Gründung unverändert geblieben ist Mit einer Vielzahl von erhaltenen Bürgerhäusern - aus der Gotik, Renaissance und in kleinerem Maße auch aus dem Barock, wobei jedes Haus seine eigene Geschichte hat.

Burg und Schloss Český Krumlov

Das Schloss Český Krumlov, das zweitweitläufigste Burgareal der Tschechischen Republik nach der Prager Burg, braucht wahrscheinlich nicht näher vorgestellt zu werden.
Bestandteil des barocken Schlossgartens aus dem 17. Jahrhundert ist das Lustschloss Bellarie mit der drehbaren Zuschauerbühne.

2. Egon Schiele Art Centrum

Neben der ganzjährigen Ausstellung mit Zeichnungen und Aquarellen sowie der Dokumentarausstellung über das Leben und Werk dieses Künstlers, gibt es von Schiele entworfenes Mobiliar, seine Totenmaske und die einzige Plastik von ihm zu sehen. Das Egon Schiele Art Centrum liegt in der Straße Široká Nr.71

3. Museum historischer Motorräder

Aktuell sind im Museum mehr als 20 Motorräder tschechischer sowie internationaler Hersteller zu sehen. Das Museum historischer Motorräder finden Sie in der Straße Široká Nr. 80.

4. Museum für Baugeschichte und Handwerk

Besucher erhalten einzigartige Einblicke in die Baugeschichte dieser mittelalterlichen Stadt. Das Museum für Baugeschichte und Handwerk finden Sie in der Straße Dlouhá Nr. 92.

5. Marionettenmuseum – Märchenhaus

Im Rahmen der Ausstellung werden mehr als 200 historische, in thematische Gebiete arrangierte Marionetten präsentiert. Darunter auch das mechanische Modell einer Kirmes inklusive Riesenrad, das einen ganzen Raum für sich beansprucht, und das Original eines mechanischen Theaters aus dem Jahr 1815. Außerdem können Sie den Dachboden mit der Wohnung eines Marionettenspielers ansehen. Das Marionettenmuseum – Märchenhaus finden Sie in der Straße Nr. 29.

6. Kirche des hl. Jodok

Das Spital mit der Kirche des hl. Jodok wurde 1330 vom Krumauer Herrscher Peter I. von Rosenberg gegründet. Die Kirche beherbergt eine Ausstellung alter böhmischer Marionetten und kompletter Marionetten-Theater inklusive Bühnendekoration und Bühnenvorhängen aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Kirche des hl. Jodok in der Straße Latrán Nr. 27.

7. Brauerei Eggenberg

Die Tradition des Bierbrauens reicht in Český Krumlov bis zu den Anfängen der Stadt zurück. Die Brauerei bietet Exkursionen in die Produktion. Brauerei Eggenberg in der Straße Latrán Nr. 27.

8. Regionalmuseum

Der erhaltene Teil der historischen Altstadt von Český Krumlov wird in diesem Museum anhand eines einzigartigen Keramik-Modells zur Schau gebracht. Regionalmuseum in der Straße Horní Nr. 152.

9. Kirche des hl. Veit

Die römisch-katholische Veitskirche in Český Krumlov stellt neben dem Schloss die zweite Baudominante der Stadt dar. Die Kirche ließ an der Stelle eines älteren Baus nach 1400 der Krumauer Pfarrer Hostislav von Bílsko errichten. Die Kirche des hl. Veit liegt in der Straße Horní Nr. 156.

10. Haus der Fotografie

Das Haus der Fotografie ist eine Galerie, wo ganzjährige Ausstellungen über vorwiegend tschechische Autoren stattfinden. Das Haus der Fotografie liegt in der Straße Šatlavská Nr. 141.

11. Museum des peinlichen Rechts

Die sanierten Kellerräume unterhalb des Rathauses beherbergen die einzigartige Ausstellung des peinlichen Rechts und der Folterinstrumente. Das Museum des peinlichen Rechts liegt am Platz Náměstí Svornosti 1.

12. Náměstí Svornosti

Der rechteckige Grundriss, die Anordnung der Häuser an den Seiten und der Straßenverlauf entsprechen dem Stand aus der Zeit der Stadtgründung im Mittelalter. Wobei die Frontseiten und die Interieurs der Häuser die Spuren der Jahrhunderte dauernden Entwicklung tragen.

13. Muzeum fotoateliér Seidel

Das Museum präsentiert Besuchern die Anfänge der Fotografie, das bewegte Schicksal des Vorreiters dieses Handwerks und die fotografische Chronik des Dreiländerecks Tschechien-Deutschland-Österreich am Ende des 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Museum Photoatelier Seidel liegt in der Straße Linecká 272.

14. Wax muzeum

Zu bewundern gibt es böhmische Könige und Kaiser sowie tschechische und internationale berühmte Persönlichkeiten. Das Wax Museum in der Straße Kájovská Nr. 68.

15. Spiegellabyrinth

Entdecken Sie eines der größten Spiegellabyrinthe Europas. Dieser einzigartige Saal beherbergt an die 90 Spiegel, an den ein kleineres, ungewöhnliches Kristall-Labyrinth aus purem Glas anschließt. Das Spiegellabyrinth finden Sie in der Straße Široká Nr. 52.

16. Graphitbergwerk

Hier erleben Sie die attraktive Besichtigung eines Graphit-Bergwerks. Mit einem erfahrene Fremdenführer erkunden Sie mit der Grubenbahn den Untergrund. Kleidung, Schuhe und persönliche Schutzausrüstung gibt es zum Ausleihen. Das Graphitbergwerk liegt in der Straße Chvalšinská.

17. Reitklub Slupenec

Der Reitklub Slupenec liegt 1,5 km vom Stadtzentrum von Český Krumlov entfernt und bietet unvergessliche Erlebnisse für wenig geübte sowie erfahrene Reiter. Der Reitklub Slupenec liegt in Slupenec Nr. 1.

R) Residenz Muzeum vltavínů
I) Infozentrum Český Krumlov

ICH SUCHE UNTERKUNFT IN ČESKÝ KRUMLOV




Reservierung